VERBESSERUNGEN FÜR PENDLER AUF DEM WEG

Pendlerinnen und Pendler haben lange darauf gewartet: Ab Dezember soll der günstigere Tarif des Hamburger Verkehrsverbunds (HVV) auch auf Einzeltickets von einigen Bahnhöfen im Heidekreis gelten.
Allerdings gilt dies nicht von allen Bahnhöfen. Dorfmark und Bad Fallingbostel bleiben vom günstigeren HVV-Tarif ausgeschlossen.
Nun scheint sich eine andere Lösung abzuzeichnen.

Nach mehreren Gesprächen soll die Niedersachsentarif GmbH (NITAG) bereit sein, im Niedersachsentarif rabattierte Abonnement-Zeitkarten von bestimmten Bahnhöfen im Heidekreis nach Hannover zuzulassen.
Sowohl die Bahnhöfe Schneverdingen, Munster, Soltau (plus Wolterdingen und Soltau Nord) als auch Dorfmark und Bad Fallingbostel sollen einbezogen werden.

LANDTAGSABGEORDNETER DENIZ KURKU: SPD HÄLT WORT – SCHULGELDFREIHEIT FÜR GESUNDHEITSFACHBERUFE KOMMT

Die SPD-Landtagsfraktion setzt die versprochene Schulgeldfreiheit für Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie und Podologie rückwirkend zum 01.01.2019 um. Das Land stellt für die Schulgeldfreiheit in diesem Jahr rund 1,5 Millionen Euro zur Verfügung, dieser Betrag wird bis zum Jahr 2021 allerdings auf rund 20 Millionen Euro anwachsen, wenn alle drei Ausbildungsjahrgänge gebührenfrei werden.